Bibliothek Meiji

 

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts öffnete sich das zuvor über zweihundert Jahre abgeschlossene Japan hin zum Westen und startete einen radikalen Modernisierungsprozess. Diese Zeit ist untrennbar mit dem Namen des Kaisers Meiji verbunden, der von 1868 bis 1912 regierte und in dieser Zeit die radikale Umgestaltung der Gesellschaft unterstützte und begleitete.

 

In der Reihe BIBLIOTHEK MEIJI werden wiederentdeckte Texte und Fotografien aus der Zeit zwischen 1850 und 1930 präsentiert, die das Aufeinandertreffen von östlicher und westlicher Kultur dokumentieren. Die Bände enthalten neben den historischen Werken begleitende Texte und Kurzbiografien der Autoren oder Fotografen. Sie vermitteln das faszinierende Bild eines Landes am Anfang seines Weges zu einer wirtschaftlichen und politischen Weltmacht.

 

 

Bücher über Japan

Bücher über Japan - Hibarios

Hibarios Verlag

Königstraße 110

41564 Kaarst

E-Mail: info@hibarios-verlag.de

 

 

 

 

Hinweis:

Alle angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten.2 

Lieferungen innerhalb Deutschlands sind versandkostenfrei.